Episode Informationen

Der Altniederländer Maler Hugo van der Goes malte echte Menschen, keine idealisierten Gestalten. Seine Bilder komponierte er so, dass wir uns als Teil der Szene fühlen, als ob wir im Bild stehen würden. Was wir sehen, wird zur Wahrheit. Hugo van der Goes Bilder sind die Boliden unter den Zeitmaschinen!

Du erfährst: • Wie Hugo van der Goes den «Tod Mariens» als Bild voller Hoffnung darstellen kann. • Warum Du Teil der Bilder Hugos van der Goes bist. • Warum sein Leben ziemlich aussergewöhnlich war.

Tod Mariens, um 1480. Groeningemuseum, Brügge.